Der Bundesverband Initiative 50Plus ist die Lobby der Generation 50Plus und vertritt seine Mitglieder stellvertretend für 34 Millionen Menschen in Deutschland.

Demografie-Debatte Deutschland

"Generationen-Pakt im demografischen Wandel" ist das Motto der nächsten Demografie-Debatte Deutschland am 27. September 2019 in Berlin. Plenums-Diskussionen, Work-Shops, Speed-Meetings und ein Markt der Möglichkeiten bieten viel Raum und Zeit für praxisorientierten Wissens-Austausch. .

 

Mehr Informationen zu der Demografie-Debatte Deutschland am 27.9.2019 finden Sie hier. Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung

 

Impressionen zu den vergangenen Demografie-Debatten und Beiträge in BZ-NachrichtenTV finden Sie in BZ-Nachrichten und hier.

Aktuelle Informationen in DNEWS24.de

Wohnungsnot: Lieber Wohnungs-Tausch als Wohnungs-Enteignung

Keine Frage, die Steigerung der Mieten in einzelnen Regionen in den letzten Jahren war hoch. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die Gründe und es lohnt der Versuch, einen Teil des Problems zu lösen. Ein Kommentar von Dieter Hapel in BZ-Nachrichten.

Henning Scherf nmit flammendem Plädoyer auf der Demografie-Debatte Deutschland

Dr. Henning Scherf, der frühere Bürgermeister Bremens und Botschafter des BVI50Plus, hielt auf der Demografie-Debatte Deutschland ein flammendes Plädoyer gegen die Alterseinsamkeit und für neue Wohnformen im Alter.

Generationengerechtigkeit in die Verfassung

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge fordert die Verankerung der Generationengerechtigkeit im Grundgesetz. Der BVI50Plus unterstützt diese Forderung und geht noch einen Schritt weiter.

Wolfgang Wolf zum Botschafter des BVI50Plus berufen

Wolfgang Wolf, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e.V. (LVI), ist neuer Botschafter des BVI50Plus.

Standpunkte

Unsere Kampfansage!

Würde im Alter hat auch viel mit der Sicherung des finanziellen Lebensstandards zu tun. Ob die Rente dazu reicht, ist mehr als fraglich. Der Bundesverband Initiative 50Plus beginnt eine idelogiefreie Diskussion zur Rentenpolitik Lesen Sie den Kommentar in BZ-Nachrichten.

Bundesverband Initiative 50Plus fordert bei neuen Gesetzen Prüfung der Auswirkungen auf die demografische Entwicklung

Dieter Hapel, der Leiter des Hauptstadt-Büros des Bundesverband Initiative 50Plus fordert nun, alle neuen Gesetzes-Vorhaben darauf zu prüfen, welche Auswirkungen die Neu-Regelungen auf die demografische Entwicklung in Deutschland haben werden.

Im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte das Potential der Mitarbeiter 50Plus wecken und erhalten

Der Arbeitskräftemangel trifft vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in ländlichen Regionen. Der Bunesverband Initiative 50Plus untersützt Unternehmen beim aktiven Employer Branding durch die Übergangs-Beratung 50Plus. 

Die kaufkräftige Zielgruppe 50Plus mit einer Verbraucherempfehlung des BVI50Plus erschliessen

Der Bundesverband Initiative 50Plus vergibt nach einem entsprechenden Kriterien-Katalog für Produkte und Dienstleistungen eine "Verbraucherempfehlung 50Plus".

Was sich ändern muss - Forderungen

Arbeit: Trotz Qualifikation und Einsatzwillen - Bewerber 50Plus haben im Arbeitsmarkt kaum eine Chance

Es klingt paradox: die Zahl der Arbeitssuchenden sinkt ständig, viele Unternehmen beklagen einen spürbaren Arbeitskräftemangel und dennoch haben gut ausgebildete und motivierte Arbeitnehmer, die älter als 50 Jahre sind, kaum noch Chancen am Arbeitsmarkt. Den Erlebnis-Bericht des Jobsuchers 50Plus Norbert Rieger sehen Sie im 50PlusFernsehen.de

Bundesverband Initiative 50Plus unterstützt Forderung nach Online-Rentenkonto

Knapp die Hälfte der Deutschen würde ein übergreifendes Online-Rentenkonto nutzen, in dem alle zu erwartenden Einkünfte im Alter einzeln und zusammengefasst aufgeführt werden. In einem solchen Konto würden neben den Zahlungen der gesetzlichen Rentenversicherung auch Betriebsrenten und private Altersvorsorge erfasst.

Die Rente muss Altersarmut verhindern!

Zu dem Gefühl der Sicherheit zählt auch die Sicherung des finanziellen Lebensstandards im Alter. Um diese Grundsicherung zu gewährleisten, ist jeder Bürger nachhaltig über jede seriöse Form der Geld-Anlage zu informieren. Jeder Bürger soll in der Lage sein, seine finanziellen Angelegenheiten in die eigenen Hände zu nehmen.

 

Informatrionen zur Not-Hilfe 50Plus finden Sie in BZ-Nachrichten hier.

Demografie ist überall und geht jeden an!

2030 wird das entscheidende Jahr. Dann wird die demografische Entwicklung ihren Höhepunkt erreichen. Nicht mehr viel Zeit aber doch genug, um unsere Gesellschaft für die folgenden Generationen attraktiv zu gestalten. Tun wir es!

Bundesverband Initiative 50Plus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Ich habe mich sehr über Ihr Schreiben gefreut und bin tief berührt von der Sympathie und dem großen Vertrauen. Der neuen Aufgabe gehe ich mit großem Respekt entgegen und hoffe, den hohen Erwartungen gerecht zu werden.

Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident

BVI50Plus und Partner

Der Bundesverband Initiative 50Plus ist beim Deutschen Bundestag akkreditiert und arbeitet mit mehr als 60 Verbänden und Institutionen zusammen.

BVI50Plus Botschafter

Prominente aus Wirtschaft, Unterhaltung und Wissenschaft iidentifizieren sich mit der Arbeit des BVI50Plus und sind Botschafter des Bundesverbandes.

Nachrichten-Portal für Demografie

BZ-Nachrichten steht für werteorientierte Information mit dem Themenschwerpunkt Demografie. BZ-Nachrichten verbreitet Informationen, die für die Welt der Generation 50Plus von Relevanz sind. BZ-Nachrichten zeigt Risiken und Chancen des demografischen Wandels auf, es ist differenzierend, debattenfreudig.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bundesverband Initiative 50Plus e.V.