Marktakteure vor Ort - Berlin

 

 

 

 

Babette Halbe-HaenschkeGesundheit, die verändert. 

 

hilft als Expertin für betriebliches Gesundheitsmanagement, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, Lust auf Gesundheit zu wecken. Als Erziehungswissenschaftlerin, Gesundheitslehrerin, Motivationstrainerin und Coach unterstützt sie deutschlandweit namhafte Firmen und Institutionen auf dem Weg zu gesunder Leistung und Erfolg. Babette Halbe-Haenschke entwickelt mit den Verantwortlichen der Betriebe umfassende Konzepte des BGM und etabliert mit ihrem Team nachhaltige Programme und Prozesse im Sinne gesünderer Lebensweise – auch am Arbeitsplatz.

GesundheitsTicket GmbH

Das Betriebliche GesundheitsTicket ist ein innovatives Instrument der externen betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Form einer individuellen Prepaid-Vorsorgekarte für die Mitarbeiter. Unternehmen aller Größen und Branchen schätzen die ausgezeichnete Akzeptanz und hohe Teilnahme durch ihre Angestellten. Das GesundheitsTicket eignet sich für den Einsatz innerhalb, aber auch außerhalb des Unternehmens.

 

Das GesundheitsTicket bietet kostengünstige Lösungen für Schichtarbeits- und Außendienststrukturen, sowie für Unternehmen mit Filialnetzen und Niederlassungen im städtischen wie im ländlichen Raum.

 

Wir organisieren, steuern und fakturieren alle betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen und bieten unseren Kunden ein bundesweites Netzwerk von weit über 5.000 zertifizierten Gesundheitsanbietern im Lebensumfeld ihrer Mitarbeiter.

 

Nachhaltig, kostengünstig und evaluierbar - mit dem betrieblichen GesundheitsTicket wird Gesundheitsvorsorge im Unternehmen für unsere Kunden zum entscheidenden Tool der Mitarbeiterbindung und -motivation.

Bundespräsident Joachim Gauck

"Für Ihre Glückwünsche zu meinem Amtsantritt danke ich Ihnen sehr herzlich. Die vielen Beweise der Zustimmung und der Verbundenheit sind mir Ermutigung für die kommenden Aufgaben. Mit all meiner Kraft und mit meinem Herzen werde ich dafür arbeiten, dem in mich gesetzten Vertrauen gerecht zu werden".

 

Bundespräsident Joachim Gauck in einem Schreiben an den Bundesverband Initiative 50Plus.

Registriert beim

Akkreditiert bei der

Mitglied im

Werden Sie Mitglied im Bundesverband Initiative 50Plus

Förder-Mitglied Antrag

Firmen-Mitglied Antrag

Nachrichten BESTZEIT Plus

Nachrichten BESTZEIT Plus auf Facebook

Magazin BESTZEIT

Magazin BESTZEIT auf Facebook

Termine 50Plus

Wir informieren Sie über Messen, Kongresse und Events.

Unterstützer

Engagement

Fachkräfte-Portal

Erweitern Sie Ihr Finanz-Wissen

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger. Lernen Sie alle Fach-Begriffe, mit denen Ihr Berater Sie konfrontiert. Mehr..

Testen Sie Ihr biologisches Alter

Deutschland verjüngt sich! Testen Sie, ob Sie dazugehören. Mehr...

Anti-Mobbing Telefon

089 60 60 00 70

Dienstag 15.00-18.00 Uhr und Donnerstag 09.00-12.00 Uhr

Kontakt

Bundesverband Initiative 50Plus e.V.

 

Bundes-Geschäftsstelle:

Herzog-Georg-Straße 1b

89415 Lauingen an der Donau
Telefon:

09072 99 11 611

EMail

Info(at)BVI50Plus.de

PC-Fax:

03222 690 578 0

 

Hauptstadt-Büro:

Unter den Linden 10

10117 Berlin

Telefon:

030 700 140 314

Montag - Freitag

09.00 - 17.00 Uhr

Rechtliche Hinweise

BVI50Plus in sozialen Netzwerken

besser leben 50Plus besser leben 50Plus

Empfehlen Sie diese Seite auf:

"Wer nicht älter werden will, soll halt früher sterben!" Hannelore Elsner
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bundesverband Initiative 50Plus e.V.