Bildung ist in unserer Gesellschaft wichtiger denn je!

Immer mehr Menschen arbeiten immer länger. Daher reicht es nicht, sich auf den Lorbeeren der Schule oder Ausbildung auszuruhen. Arbeitgeber verlangen den Mitarbeitern hinsichtlich Fortbildung viel ab.

 

Auch ohne diesen Anreiz ist für Menschen 50Plus ständige Bildung und die Erweiterung des eigenen Horizontes eines der wichtigsten Güter.

Akademie 50Plus

Die Förderung der formellen und informellen Weiterbildung Älterer innerhalb und außerhalb eines institutionellen Zusammenhangs zur aktiven Teilhabe im Alter ist ausgesprochen wichtig. Durch die Verlängerung der Lebensarbeitszeit müssen Ältere künftig dafür Sorge tragen bzw. darin unterstützt werden, durch eine entsprechende Kompetenzentwicklung dauerhaft an betrieblichen Entwicklungsprozessen partizipieren zu können.

 

Aber auch im Bereich zivilgesellschaftlicher Aufgaben wird es zunehmend erforderlich sein, die mit vielfältigen Lebens- und Berufserfahrung verknüpften Kompetenzen der Älteren aktiv zu nutzen und sie als Leistungsträger, z. B. für bürgerschaftliches Engagement, zu gewinnen und durch Lernprozesse entsprechend vorzubereiten.

 

Aus diesem Grunde will die Akademie 50Plus Angebote zum lebenslangen Lernen methodisch und inhaltlich abgestimmt auf die Zielgruppe 50Plus bereitstellen. Im Rahmen dieser Akademie findet auch die Ausbildung zum Fachberater Übergangsmanagement für die "Initiative Arbeit 50Plus" statt.

Ich habe mich sehr über Ihr Schreiben gefreut und bin tief berührt von der Sympathie und dem großen Vertrauen. Der neuen Aufgabe gehe ich mit großem Respekt entgegen und hoffe, den hohen Erwartungen gerecht zu werden.

Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident

Registriert beim

Akkreditiert bei der

Mitglied im

Werden auch Sie Mitglied im Bundesverband Initiative 50Plus

Förder-Mitglied Antrag

Firmen-Mitglied Antrag

Nachrichten-Portal BZ-Nachrichten

BZ-Nachrichten auf Facebook

BZ-NachrichtenTV

Unterstützer

Engagement

Fachkräfte-Portal

Erweitern Sie Ihr Finanz-Wissen

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger. Lernen Sie alle Fach-Begriffe, mit denen Ihr Berater Sie konfrontiert. Mehr..

Testen Sie Ihr biologisches Alter

Deutschland verjüngt sich! Testen Sie, ob Sie dazugehören. Mehr...

Kontakt

Bundesverband Initiative 50Plus e.V.

 

Bundes-Geschäftsstelle:

Herzog-Georg-Straße 1b

89415 Lauingen an der Donau
Telefon:

09072 99 11 611

EMail

Info(at)BVI50Plus.de

PC-Fax:

03222 690 578 0

Hauptstadt-Büro:  

Friedrichstrasse 123

10117 Berlin

Telefon: 030 22 66 79 66

Rechtliche Hinweise

BVI50Plus in sozialen Netzwerken

Empfehlen Sie diese Seite auf:

"Wer nicht älter werden will, soll halt früher sterben!" Hannelore Elsner
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bundesverband Initiative 50Plus e.V.