Das Stollwerck – der beliebte Treffpunkt in der Kölner Südstadt, der aus diesem Stadtteil nicht wegzudenken ist.

Das Bürgerhaus Stollwerck entstand zwischen 1985 und 1987 im Zuge der Stadtsanierung des Severinsviertels. Mit seinen denkmalgeschützten Fassaden und 6.500 Quadratmetern ist die Stadt Köln heute auf eines der größten und schönsten Bürgerhäuser NRW’s stolz. Ein Kulturzentrum, das auf fünf Etagen die unterschiedlichsten sozialen und künstlerischen Nutzungen bietet.

 

Das Haus ist seit 2011 barrierefrei eingerichtet und ermöglicht auch Hörgeschädigten durch moderne Induktionstechnik die Teilnahme an verschiedensten Veranstaltungen.

 

Neben den großen Bereichen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Mitbürger/Innen 50Plus finden Sie im Bürgerhaus Stollwerck Veranstaltungs-, Sport-, Konferenz- und Serviceräume. Vielfältige Veranstaltungen wie Konzerte, Parties, Lesungen, Tanzveranstaltungen und Feste uvm. finden im Großen Saal sowie dem etwas kleineren Saal in der vierten Etage statt. Und im Theater 509 kommen Kabarett-, Comedy- und Theaterfans voll auf ihre Kosten. Räume für öffentliche Veranstaltungen, private Feiern, Tagungen, Sportkurse etc. können angemietet werden.

 

Darüber hinaus befinden sich im Bürgerhaus Stollwerck Musikproberäume sowie Ateliers für bildende Künstler. Das historische Treppenhaus des Hauses – die Galerie im Turm – wird als Kunstgalerie genutzt. Zudem finden Sie im Eingangsbereich des Bürgerhauses einen gastronomischen Betrieb mit großzügiger Sonnenterasse.

 

Kontakt

 

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstraße 23

50678 Köln

Tel 0221.99 11 08 - 0

Fax 0221.99 11 08 - 70

Sozialamt.Buergerhaus-Stollwerck@stadt-koeln.de

www.buergerhaus-stollwerck.de

Bundespräsident Joachim Gauck

"Für Ihre Glückwünsche zu meinem Amtsantritt danke ich Ihnen sehr herzlich. Die vielen Beweise der Zustimmung und der Verbundenheit sind mir Ermutigung für die kommenden Aufgaben. Mit all meiner Kraft und mit meinem Herzen werde ich dafür arbeiten, dem in mich gesetzten Vertrauen gerecht zu werden".

 

Bundespräsident Joachim Gauck in einem Schreiben an den Bundesverband Initiative 50Plus.

Registriert beim

Akkreditiert bei der

Mitglied im

Werden Sie Mitglied im Bundesverband Initiative 50Plus

Förder-Mitglied Antrag

Firmen-Mitglied Antrag

Nachrichten BESTZEIT Plus

Nachrichten BESTZEIT Plus auf Facebook

Magazin BESTZEIT

Magazin BESTZEIT auf Facebook

Termine 50Plus

Wir informieren Sie über Messen, Kongresse und Events.

Unterstützer

Engagement

Fachkräfte-Portal

Erweitern Sie Ihr Finanz-Wissen

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger. Lernen Sie alle Fach-Begriffe, mit denen Ihr Berater Sie konfrontiert. Mehr..

Testen Sie Ihr biologisches Alter

Deutschland verjüngt sich! Testen Sie, ob Sie dazugehören. Mehr...

Anti-Mobbing Telefon

089 60 60 00 70

Dienstag 15.00-18.00 Uhr und Donnerstag 09.00-12.00 Uhr

Kontakt

Bundesverband Initiative 50Plus e.V.

 

Bundes-Geschäftsstelle:

Herzog-Georg-Straße 1b

89415 Lauingen an der Donau
Telefon:

09072 99 11 611

EMail

Info(at)BVI50Plus.de

PC-Fax:

03222 690 578 0

 

Hauptstadt-Büro:

Unter den Linden 10

10117 Berlin

Telefon:

030 700 140 314

Montag - Freitag

09.00 - 17.00 Uhr

Rechtliche Hinweise

BVI50Plus in sozialen Netzwerken

besser leben 50Plus besser leben 50Plus

Empfehlen Sie diese Seite auf:

"Wer nicht älter werden will, soll halt früher sterben!" Hannelore Elsner
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bundesverband Initiative 50Plus e.V.